Zum Inhalt springen

Laimer Schränkchen eingeweiht

  • von

Am 1.Dezember wurde der Kreislaufschrank in Laim eingeweiht – trotz schlagartigem Wintereinbruch kamen viele interessierte Nachbarn und zukünftige Paten.

Während der Einweihungsfeier konnte jeder, der mochte, für einen von vier Namensvorschlägen abstimmen – die Besucher haben sich für das LAIMER SCHRÄNKCHEN entschieden 🙂

Wir durften unseren Schrank direkt neben dem „Café Steinchen“ aufstellen und er befindet sich dort in bester Gesellschaft.
Im „Café Steinchen“ kommen viele recycelte Materialien und Second Hand Teile zum Einsatz.

https://www.cafe-steinchen.com/

Der Schrank selbst wurde von der Materialinitiative „Treibgut“ gebaut und besteht zum Großteil aus wieder verwendeten Materialien.
„Treibgut“ ist ein Umschlagplatz für Materialien aller Art, die vor der Entsorgung abgefangen werden und vor allem für Künster*innne und Kulturschaffende allgemein interessant sind. Aber auch Privatpersonen sind willkommen und können gebrauchte Materialien kaufen.

http://treibgut-lager.de/

Der Laimer Kreislaufschrank ist somit der erste Schrank, der aus gebrauchten Materialien gebaut wurde und darauf sind wir besonders stolz. Die Zusammenarbeit mit Treibgut hat uns große Freude bereitet und wir wollen die Kooperation gerne dauerhaft fortsetzen.

Schon vor der Eröffnung des Schranks hat sich ein Kernteam von 9 Paten zusammen gefunden –  das zeigt wie groß das Interesse und die Motivation in der Bevölkerung sind, Projekte vor der eigenen Haustür zu unterstützen und etwas zu verändern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert